KOSTENLOSE LIEFERUNG NACH DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH AB 49€, IN ALLE ANDEREN LÄNDER AB 79€. KOSTENLOSE LIEFERUNG NACH DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH AB 49€, IN ALLE ANDEREN LÄNDER AB 79€.

hazeva-Blog

Haarpflege und wie man das Haarwachstum beschleunigt.

Haarpflege und wie man das Haarwachstum beschleunigt.

In diesem Artikel:

01 / Wahl des Lebensstils

02 / Übermäßiges Waschen

03 / Kalte Wickel nach dem Waschen

04 / Die richtige Art des Kämmens

05 / Machen Sie den Haarschnitt!

 

Um sich gut zu fühlen und gut auszusehen, ist es heutzutage äußerst wichtig, das gute Aussehen unserer Frisur und die Vitalität unserer Haare zu erhalten. Jeder von uns hat einige persönliche Gewohnheiten entwickelt, die wir in Bezug auf die Haarpflege befolgen. Das große Problem besteht jedoch darin, dass wir in unserem Bemühen um eine "perfekte" Frisur unser Haar strapazieren, das dann Jahre brauchen kann, um sich vollständig zu erholen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich auf die Gesundheit Ihres Haares auswirken, angefangen bei Ihrem Lebensstil bis hin zur Art, wie Sie Ihr Haar kämmen und ob Sie die richtigen Produkte verwenden. Schauen wir uns die wichtigsten Aspekte der Haarpflege einmal genauer an! 

 

01 / Lebensstil.

Ein gesunder Lebensstil ist nicht nur für Ihr Haar von besonderer Bedeutung. Je nach Ihren Gewohnheiten können Sie auch Probleme mit Ihrer Haut, Ihren Knochen, Ihren Nägeln oder der allgemeinen Funktionalität Ihres Körpers feststellen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihren Körper mit allen Vitaminen versorgen, die er braucht, und diese vor allem über die Nahrung aufnehmen. Versuchen Sie, Lebensmittel zu vermeiden, die zu viel Zucker, Konservierungsstoffe und Salz enthalten, und ersetzen Sie sie durch frisches Obst und Gemüse. 

Die am besten geeigneten Lebensmittel, die das Haarwachstum anregen und seine Kraft und Vitalität erhalten, sind Eier, Karotten, Spinat, Beeren, Tomaten und Paprika; bei Fleisch sind eiweißreiche Produkte wie Huhn und Pute vorzuziehen. Es ist ratsam, mehr Vitamin C in Form von Zitrusfrüchten zu sich zu nehmen - z. B. Orangen, Grapefruit und Zitronen - und vor allem nicht weniger als anderthalb Liter Wasser pro Tag zu trinken!

 

02 / Waschen Sie Ihr Haar nicht zu oft.

Es ist ein Irrglaube, dass regelmäßiges Waschen das Haar gesund und lebendig hält. Übermäßiges Waschen verhindert, dass die natürlichen Öle der Kopfhaut das Haar mit Feuchtigkeit versorgen, und das Gegenteil tritt ein - in den meisten Fällen wird das Haar trocken und kraus. Am besten ist es, wenn Sie Ihr Haar nicht öfter als 2 Mal pro Woche waschen und dabei die für Sie geeigneten Produkte verwenden. Dazu sollten Sie zunächst Ihren Haartyp bestimmen - fettiges, trockenes oder normales Haar, und Sie können sogar überlegen, ob Ihr Haar glatt, spröde oder lockig ist. Wichtig ist, dass Sie das Shampoo finden, das für Sie am besten geeignet ist, und dass Sie eine Spülung verwenden, die das Kämmen erleichtert und ein übermäßiges Verfilzen der Haare verhindert. Wenn Sie gefärbtes Haar haben, ist es ratsam, ein Produkt zu verwenden, das frei von Oxidationsmitteln ist und die Farbe lebendig und kräftig hält.

 

03 / Machen Sie Ihre "kalten Wickel" nach dem Waschen.

Die meisten von uns sind Fans von warmen Bädern und heißen Duschen, aber das bedeutet nicht, dass sie gut für unser Haar sind. Übermäßige Hitze, nicht nur durch Glätteisen und Föhn, sondern auch durch das Wasser, in dem wir baden, kann zu Haarbruch und Verformung der Haarstruktur führen. 

Das bedeutet natürlich nicht, dass das Waschen mit heißem Wasser zu 100 % schädlich ist - es trägt dazu bei, Schmutz und Fett vollständig aus dem Haar zu entfernen, und öffnet" den Haarschaft für die Anwendung der Spülung, die das Haar in der Tiefe nährt. Die beste Lösung ist es, das Haar bei der Anwendung des Shampoos mit warmem Wasser und nach der Anwendung der Spülung mit angenehm kühlem Wasser zu waschen - so bleibt die Feuchtigkeit der Spülung erhalten, die Cuticula (äußere Schicht) des Haarschafts wird geschlossen und das Haar sieht lebendiger und gepflegter aus. 

 

04 / Die richtige Art des Kämmens ist VITAL.

Es gibt mehrere Arten des Kämmens, die sich sehr negativ auf die Gesundheit Ihres Haares auswirken. Die erste ist das Kämmen von der Wurzel zu den Haarspitzen - auf diese Weise ist Ihr Haar für eine weitere Spaltung an den Spitzen prädestiniert. Versuchen Sie stattdessen, an den Spitzen zu beginnen und sich allmählich zu den Wurzeln vorzuarbeiten. Es ist wichtig, sanft und gründlich zu kämmen, ohne unnötiges Ziehen, das das Haar weiter schädigt. 

Ein weiterer Fehler ist es, zu versuchen, das Haar zu kämmen, wenn es noch nass ist - obwohl es in der Praxis wesentlich einfacher ist, das Haar zu kämmen, wenn es feucht ist, verursacht diese Angewohnheit mehr Schaden an Ihrem Haar, als Sie jemals gedacht haben. Wenn Ihr Haar nass ist, wird es mit Wasser gesättigt und gedehnt, was dazu führt, dass das Haar viel anfälliger für Bruch und Verfilzungen ist und am stärksten geschädigt wird. Am besten kämmen Sie Ihr Haar vor dem Waschen oder, wenn Sie es unbedingt im nassen Zustand kämmen wollen, mit den Fingern und mit Hilfe von Conditioner oder Kristallen, um den Vorgang zu erleichtern. 

Es ist ratsam, das Haar nicht zu sehr zu kämmen, denn statt es in Form zu halten, kann es das Gegenteil bewirken: Durch übermäßiges Ziehen und Elektrisieren kann das Haar kraus werden und seinen natürlichen Glanz verlieren. Natürlich müssen die verwendeten Bürsten und Kämme regelmäßig gereinigt werden, da sich sonst Zellen und Bakterien in den Haaren ansiedeln, die die Gesundheit des Haares insgesamt schädigen.  

 

05 / Lassen Sie sich öfter die Haare schneiden.

Wenn Sie regelmäßig Spliss entfernen, verhindern Sie, dass Ihr Haar zu sehr bricht, und es wird stärker und widerstandsfähiger und wächst auch schneller. Es ist ratsam, die Haare alle 5 bis 8 Wochen zu schneiden, je nachdem, wie schnell die Haare wachsen. Viele Menschen nehmen zusätzliche Vitamine ein, um das Wachstum anzuregen, aber vergessen Sie nicht all die anderen oben genannten Dinge. 

Wir sollten auch nicht leichtfertig übersehen, dass das Haarwachstum und die Leistung von Person zu Person unterschiedlich sind. Während das Haar bei manchen Menschen 1 bis 2 Zentimeter pro Monat wächst, kann es bei anderen über einen Zeitraum von zwei Monaten oder mehr die gleiche Länge erreichen. Es ist wichtig, dass Sie die Geduld und die Willenskraft haben, Ihr Aussehen und vor allem Ihre Gesundheit zu verändern!

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten! 

Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook und abonnieren Sie unseren Newsletter, um über unsere neuesten Nachrichten und exklusiven Angebote informiert zu werden! 

 

Ihr hazeva-Team.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deutsch